Aktienfonds

Die Klassiker unter den Aktienfonds. Sie investieren weltweit in Aktien von Unternehmen – vorwiegend in Märkten wie den USA, Europa und Asien. Dadurch haben sie das breiteste Anlagespektrum. Sie sind die Basisanlage für den Aktienanteil eines jeden Depots und für Aktieneinsteiger,...

Definition Investmentfonds

Die Investmentidee ist sehr viel älter als allgemein angenommen. Im Gründungsprospekt des 1868 errichteten \”foreign and colonial government trust\” war das Ziel des Investmentsparens wie folgt beschrieben:  \”Das Ziel der Gesellschaft ist es, den kleinen Sparern dieselben Vorteile zu verschaffen wie...

Geldmarktfonds

Geldmarktfonds enthalten vorwiegend Bankguthaben und Geldmarktinstrumente, also kurzfristige verzinsliche Wertpapiere und Schuldscheindarlehen. Geldmarktfonds bieten eine Rendite in Höhe der Geldmarktsätze zu Großanleger-Konditionen mit hoher Kursstabilität bei täglicher Verfügbarkeit....

Dachfonds

Dachfonds (auch Fund of funds) investieren in andere Investmentfonds (\”Zielfonds“) und bieten somit eine doppelte Risikostreuung. Sie verteilen das Vermögen auf mehrere Zielfonds. Diese Zielfonds wiederum legen in eine Vielzahl von Einzeltitel an. Dachfonds ermöglichen eine standardisierte Vermögensverwaltung schon für geringe...

offener Immobilienfonds

Offene Immobilienfonds legen ihre Mittel in überwiegend gewerblich genutzten Objekten an, wobei die Anzahl der ausgegebenen Anteile, im Gegensatz zu geschlossenen Fonds, nicht begrenzt ist. Das  Portfolio besteht aus zahlreichen Grundstücken. Die Fonds-Manager achten dabei auf eine ausgewogene Streuung nach Größe,...