Der NPL-Fonds: Erläuterungen

Die Beteiligung ist eine treuhänderisch gehaltene Kommanditbeteiligung an der NPL Investor GmbH & Co. Erste KG, die in der Rechtsform einer GmbH & Co. KG. Die Beteiligung kann ausschließlich als Einmalanlage abgeschlossen werden. Die Mindestzeichnungssumme beträgt EUR 10.000,00; höhere Kapitalanteile sind in 500-Euro-Schritten möglich. Jeder Anleger hat ein Agio in Höhe von 5% seiner Zeichnungssumme zu zahlen.

Unter \”Multiflex\”-Ansatz verstehen wir das nachfolgend überblicksartig dargestellte Beteiligungsangebot mit unterschiedlichen Laufzeiten, unter denen der interessierte Anleger eine Vermögensanlage unter Berücksichtigung seiner speziellen Bedürfnisse wählen kann.

Anlageobjekte

Die Anlageobjekte stehen im Zeitpunkt der Prospektaufstellung noch nicht im Einzelnen fest. Es handelt sich daher um ein Blind-Pool-Konzept.

Die NPL Investor GmbH & Co. Erste KG ist ein gewerblicher Fonds. Es ist beabsichtigt, NPL-Forderungen – also besicherte, unbesicherte, titulierte sowie untitulierte Forderungen – zu erwerben.

NPL Investor GmbH & Co. Erste KG
Professor-Messerschmitt-Straße 3
85579 Neubiberg
Amtsgericht München
HRA 97005

NPL Investor GmbH
Amtsgericht München
HRB 191006
Karsten-Dairek Keune

FREECALL
0800 6753663
089 • 416 156 960
089 • 416 156 961


info@npl-invest.de

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


http://www.npl-invest.de